Lokale Projekte

Vernetzungstreffen der SCHLAU-Gruppen

P1020639_web

Die SCHLAU-Gruppen aus NRW haben sich Anfang April zum jährlichen Vernetzungstreffen in Dortmund getroffen. Insgesamt nahmen 35 SCHLAU-Teamer_innen teil. Auf dem Programm standen einige wichtige Diskussionen.

So entschieden die SCHLAU-Teams etwa, dass eine landesweite AG zum Freiwilligenmanagement eingerichtet wird und die Erwachsenenbildung landesweit professionalisiert werden soll. Außerdem wurde beschlossen, eine Geschäftsordnung zu erarbeiten, um die wechselseitigen Pflichte, Rechte und Zuständigkeiten zwischen SCHLAU-Gruppen, Fachbeirat und Sprecher_innenteam noch transparenter zu regeln. Die Kooption von Luisa zur Sprecher_in wurde von den SCHLAU-Gruppen eindeutig bestätigt.

Neben diesen fachlichen und strukturellen Themen blieb natürlich noch genug Zeit für Berichte der SCHLAU-Gruppen aus ihrer Arbeit sowie für Austausch und Vernetzung untereinander.

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende!

Engagiere dich bei SCHLAU in NRW!