SCHLAU-Gruppen
vor Ort

Tag des Ehrenamts

Wir sagen DANKE!

Der Internationale Tag des Ehrenamtes ist ein jährlich am 5. Dezember abgehaltener Aktionstag zur Anerkennung ehrenamtlichen Engagements. Unsere SCHLAUe Bildungs- und Antidiskriminierungsarbeit wird maßgeblich durch Ehrenamtliche getragen. SCHLAU Teamer*innen übernehmen Verantwortung, das SCHLAU Konzept an Schulen, in der Jugendarbeit, in Sportvereinen und anderen Orten, an denen Jugendliche zusammenkommen, umzusetzen. Bei einer eingebrachten Zeit von durchschnittlich 3 ½ Stunden pro Workshop sind 2022 bislang 2.500 Ehrenamtsstunden in SCHLAUe Jugendbildungsangebote geflossen. 💪🏽💡 Unberücksichtigt bleiben dabei die Stunden, die die Teamer*innen in Fortbildungen und in Austausch während der lokalen SCHLAU Teamsitzungen investieren.

SCHLAU NRW lebt durch das Engagement, die Verbindlichkeit und die Power, die rund 250 Teamer*innen ehrenamtlich einbringen:

🌈 ehrenamtliche Power, mit der Antidiskriminierungsworkshops umgesetzt werden
🌈 ehrenamtliche Power, die in das Miteinander als Bildungsteam geht
🌈 ehrenamtliche Power, die in die landesweite Netzwerkarbeit fließt
🌈 ehrenamtliche Power, die dazu beiträgt, gesellschaftliche Vielfalt sichtbar zu machen
🌈 ehrenamtliche Power, um die Akzeptanz von geschlechtlicher, sexueller und romantischer Vielfalt zu fördern

🏳️‍⚧️🏳️‍🌈
Du hast eine eigene queere Coming-Out Erfahrung und hast Lust, nach dem SCHLAU Konzept Bildungsarbeit zu teamen? Dann melde dich bei einem SCHLAU Team in deiner Nähe. Eine Übersicht gibt es auf dieser Homepage

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende!

Engagiere dich bei SCHLAU in NRW!

Du willst uns etwas sagen? Wir freuen uns über deine Rückmeldungen!