SCHLAU-Gruppen
vor Ort

Stellenausschreibung Pädagogische Fachkraft

Du willst zeigen, dass Vielfalt unsere Gesellschaft bereichern kann? Dann bewirb dich bei uns!

SCHLAU leistet Bildungs- und Antidiskriminierungsarbeit zu sexuellen Orientierungen und geschlechtlichen Identitäten. 2018 haben 250 ehrenamtliche Teamer_innen aus 20 Ortsgruppen mehr als 11.500 Jugendliche in NRW erreicht. Das Landesnetzwerk SCHLAU NRW vernetzt, beteiligt, qualifiziert und berät die SCHLAU-Gruppen aus Nordrhein-Westfalen. SCHLAU NRW ist in Trägerschaft des Schwulen Netzwerks NRW e.V.

Zum 01.01.2020 oder später suchen wir für unser SCHLAU-Büro in Köln eine_n Mitarbeiter_in für die

SCHLAU NRW PÄDAGOGISCHE FACHSTELLE (19,93 STD./WOCHE)

in unbefristeter Anstellung.

Aufgaben (gemeinsam mit der zweiten halben Stelle in der päd. Fachstelle):
• Eigenverantwortliche Organisation und Durchführung der SCHLAU-Grundqualifizierung in Zusammenarbeit mit dem SCHLAU Referent_innenpool
• Organisation und Begleitung von Fachfortbildungen für SCHLAU Teamer_innen
• Beratung der SCHLAU Gruppen, bspw. in Bezug auf Teamstruktur, Freiwilligenmanagement, Konfliktlösung und Qualitätssicherung
• Umsetzung von Präventionsmaßnahmen (Schutzkonzept)
• Erstellung pädagogischer Publikationen, Methodenentwicklung und -reflexion
• Organisation und Begleitung landesweiter Arbeitsgruppen wie z. B. der AG Trans* oder der AG „rassismuskritische Haltung“
• Ansprechpartner_in für pädagogische Fragestellungen bezüglich der Bildungs- und Antidiskriminierungsarbeit von SCHLAU NRW
• Administration und Verwendung von Fördermitteln

Wir erwarten:
• Abgeschlossenes pädagogisches Studium oder eine vergleichbare Qualifikation
• Erfahrungen in der Arbeit mit Jugendlichen und Ehrenamtlichen
• Fundierte Erfahrungen in der Konzeption und Durchführung von Fortbildungs- und Bildungsveranstaltungen sowie in der Kooperation mit externen Referent_innen
• Kompetenzen und Erfahrung in der lsbtiaq*-Arbeit und mit intersektionalen Perspektiven
• Eine hohe Sensibilität für ein respektvolles Miteinander
• Hohe Selbstständigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit
• Kenntnisse in der Verwendung öffentlicher Förderungen und Drittmitteln
• Bereitschaft zu regelmäßigen Dienstreisen sowie zu Wochenend- und Abendarbeit
• Gute Computer- und Internetkenntnisse

Wir bieten:
• Vergütung nach TV-L (Eingruppierung entsprechend der Berufserfahrung bis Entgeltgruppe 10)
• Mitarbeit in einem multiprofessionellen Team
• Viel Raum für eigene Ideen und Projekte
• Zusammenarbeit mit hochengagierten Ehrenamtlichen aus ganz NRW

Bei gleicher Eignung werden Menschen mit Behinderung (nach Definition des SGB IX) und/ oder mit Migrationsgeschichte/ Rassismuserfahrungen im Sinne einer positiven Maßnahme bevorzugt eingestellt. Aus Gründen der paritätischen Besetzung der inhaltlichen Stellen des SCHLAU Büros gilt gleiches für die Bewerbung von trans*und inter* Personen.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis 06. November 2019 ausschließlich per PDF an Benjamin Kinkel, Geschäftsführung Schwules Netzwerk NRW, unter bewerbung@schlau.nrw. Die Bewerbungsgespräche werden voraussichtlich in der 46. Kalenderwoche in Köln stattfinden.

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende!

Engagiere dich bei SCHLAU in NRW!

Du willst uns etwas sagen? Wir freuen uns über deine Rückmeldungen!