Lokale Projekte

Vertiefungs-Workshop für SCHLAU Teamer_innen

Zum zweiten Mal fand die Grundqualifizierung – Vertiefung „Intersektionale Vielfalt“ statt.

Im Mittelpunkt stand die Sensibilisierung für eine intersektionale Haltung in SCHLAU-Workshops: denn für uns kommen allen Menschen gleiche unteilbare Rechte zu; Vielfalt verstehen wir als Bereicherung. Das Ziel unseres Handelns ist es, nicht nur Akzeptanz gegenüber LSBTIQ* Menschen, sondern die generelle Akzeptanz aller Menschen zu fördern, unabhängig von Alter, Herkunft, Hautfarbe, körperlicher und psychischer Konstitution, Behinderung, Religion, sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität. Der Ansatz der Intersektionalität weist auf eben diese Verschränkung unterschiedlicher Diskriminierungsmerkmale hin.

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende!

Engagiere dich bei SCHLAU in NRW!

Du willst uns etwas sagen? Wir freuen uns über deine Rückmeldungen!