Lokale Projekte

24.06. SCHLAU Fortbildung „HIV“

Am 24. und 25. Juni 2017 wird die SCHLAU Fachfortbildung zum Thema HIV in Bochum stattfinden. 

HIV hat die Emanzipationsbewegungen von Schwulen (und Lesben und Trans*) maßgeblich geprägt und beeinflusst sie bis heute. Das Thema HIV beschäftigt Jugendliche beim Erwachsenwerden und begegnet ihnen auch im Schulunterricht. Manchmal können daher auch in SCHLAU-Workshops Fragen zum Thema gestellt werden. Mit den neuen SCHLAU-Qualitätsstandards kann zudem die strukturelle Diskriminierung von HIV-Positiven als ergänzendes Thema in Workshops aufgenommen werden.

 

Inhalte

  • Wissen zu HIV und anderen sexuell übertragbaren Infektionen (STIs)
  • Selbsterfahrung und persönliche Konzepte zu Sexualität, Lebensstilakzeptanz und Safer Sex
  • Reflexion eigener Vorurteile gegenüber Menschen mit HIV und Schutz durch Therapie
  • Diskussion und Analyse zur Unsichtbarkeit von HIV-Positiven im SCHLAU-Netzwerk

Ort

Bochum

Zeit

Samstag, 24.06.2017, 11:00 Sonntag, 25.06.2017

Kosten

Kostenfrei. Bei einer Absage nach dem 10. Juni müssen wir auch allerdings 60€ Ausfallkosten in Rechnung stellen.

Anmeldung

Anmeldung_FB_HIV
Wird gesendet

Einverständnis_erziehungsberechtigte_FB_HIV

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende!

Engagiere dich bei SCHLAU in NRW!

Du willst uns etwas sagen? Wir freuen uns über deine Rückmeldungen!